Die geopolitischen Spannungen sowie die Zinsbewegungen bewegen die Immobilienmärkte. Die Investoren rekalibrieren ihre Erwartungen. Qualitativ hochwertige Assets sind auch mit den neuen Zinsniveaus weiterhin gefragt, über den Gesamtmarkt kann es aber zu Preisveränderungen kommen.

Die Auswirkungen werden aber pro Land, Sektor und Qualität unterschiedlich schnell und unterschiedlich stark sein. Die Differenzierung nach Objektqualität wird sich verschärfen und die Anforderungen an Immobilien mit Blick auf Lage, Ausbau oder ESG-Anforderungen nochmals zunehmen.

Expertin Francesca Boucard über die Herausforderungen am Immobilienmarkt.

Real Estate House Insurance. Domino Chain Challenge And Risk Protection.

Strategy Implications

Hohe Inflation, steigende Zentralbankzinsen, höhere Fremdkapitalkosten, Bedenken bezüglich des Wirtschaftswachstums und der Krieg in der Ukraine veränderten das Umfeld für Investitionen. Immobilienanleger scheinen innezuhalten und ihre Erwartungen neu zu beurteilen. Alles dreht sich also um Diversifikation, Ertragsquellen und mögliche Risiken und die Suche nach Möglichkeiten.

Das könnte Sie auch interessieren

Magazine

Architektin

Real Assets

Exposé November 2022

08.11.2022

Research Reports

SL_PC_Homeowners_OBJ_03_SP1A1298_3c_300dpi.tif

Real Assets

Real Estate to Go - Quick commerce: die nächste Generation des Einzelhandels

23.09.2022

Research Reports

Real Estate House Insurance. Domino Chain Challenge And Risk Protection.

Real Assets

Real Estate House View Strategy Implications Zweites Halbjahr 2022

13.09.2022

Research Reports

House-View-3840x2160

Real Assets

Real Estate House View Zweites Halbjahr 2022

23.08.2022